Category: Uncategorized

Mehrfacher Schock

Ich bin gegen 22 Uhr vom Albertplatz mit der Bahn nach Hause gefahren. Weil ich mein Fahrrad dabei hatte stand ich. Neben mir stand eine Gruppe Typen in meinem Alter. Sie waren wohl schon angetrunken und redeten homophobe Scheiße. Als einer von ihnen sein Bier fallen ließ, welches in der Bahn rumrollte und auslief, wies … fortgesetzt

“Heftig”

Ich war mit einem Kumpel in einer Bar am Pirnaischen-Platz. Der Barkeeper hat uns irgendsoein Zeug in die Nase gespritzt … ich glaube “Peppers” hieß das. Das war ziemlich heftig. Wir haben uns wie bei “Fear and Loathing in Las Vegas” gefühlt. Er hat uns dann auch mehrfach in den Genitalbereich gegriffen … Das hat … fortgesetzt

Berechtigte Wut auf der BRN

Vorbemerkung von Hollaback! Dresden und Umgebung: Diese Geschichte wurde ursprünglich als Kommentar auf die vorhergehende BRN Geschichte gepostet. Mit Erlaubnis veröffentlichen wir sie aber als eigenständige Geschichte. ich habe auf der BRN ebenfalls solche erfahrungen machen müssen. mal abgesehen von den abschätzigen blicken, sprüchen, beleidigungen, die ohnehin auf solchen großen veranstaltungen an der tagesordnung sind, … fortgesetzt

Entsetzt, angeekelt, hilflos und nicht schuldig!

Es war letztes Winter an einem Sonntag Nachmittag auf dem Neustädter Bahnhof. Auf dem Gleis waren nicht viele Menschen, aber allein war ich auch nicht. Ich stand etwas abseits und wühlte gerade in meinem Rucksack nach etwas, als ein Mann mittleren Alters – klein, rundlich und mit Brille – langsam auf mich zu kam und … fortgesetzt

Bunte Republik Neustadt

Ich erlebte bei der diesjährigen BRN gleich 3 Begebenheiten an einem Tag, auf die ich besser verzichtet hätte. Keine Ahnung, warum dies gehäuft auftrat, sonst ist mir so etwas noch nie bei der BRN widerfahren: – im engen Gewirr der Böhmischen Straße streifte am helllichten Tage ein Mann ganz offensichtlich bewusst meine Brust, als ein … fortgesetzt

Unangenehm und Dumm

letzten freitag fuhr ich mit dem zug von dresden nach leipzig und stieg dort um. ich musste das gleis wechseln und nutzte die freie zeit um mir etwas zu essen zu kaufen. als ich so richtung gleis lief bemerkte ich eine laute truppe von menschen, auf den ersten blick scheinbar alkoholisiert. bei näherem betreten stellte … fortgesetzt

Homophobie in der Neustadt

Auf der Alaunstraße / Ecke Jordanstraße wohnt ein respektloser Mensch, der es nicht scheut, Passanten verbal zu beleidigen. Es ist schade, dass die Neustadt in den letzten Jahren immer homophober geworden ist und es häufiger passiert, dass Passanten sich verbale Entgleisungen erlauben und es für Lustig empfinden, den “Leckschwestern” mal klar zu machen, dass sie … fortgesetzt

Ekelhafter Schauer

Es ist gerade mal 2 Jahr her, ich war 14 und bin mit ein paar guten Freunden nach Stuttgart gefahren. An dem Tag trafen wir ein paar Freunde und wir hatten uns auf den Zombiewalk, der da das erste mal statt fand, vorbereitet. Nachdem er zu Ende war (Es war so um die 22 Uhr) … fortgesetzt

Gehen Sie weiter!

Ich war dabei, meine Lebensmitteleinkäufe für die ganze Woche nach Hause zu tragen. Es war ein sehr heißer Tag, daher wurde mir beim bergauf Tragen mit meinen offenen, langen Haaren zu warm. Ich hielt an und begann, mir einen Zopf zu flechten. Dann kam ein Mann mit einem riesigen Hund an der Leine um die … fortgesetzt

Stop!

For starters, I am a Canadian girl living in Germany. I am visibly heavily tattooed and have visible piercings and stretched ears and blue hair. I speak German well, but my writing’s not so great. So, I can understand pretty much everything, and also answer and make my points very clear without much problem. With … fortgesetzt